Suchen
Kategorien

Das Internet ist wunderbar dazu geeignet, mit einer Botschaft oder Information viele Menschen auf der ganzen Welt zu erreichen. Über die Suchmaschinen und entsprechende Websites treffen hier auch Angebot und Nachfrage in puncto Immobilien aufeinander. Doch wer nun denkt, teuer für ein Immobilieninserat bezahlen oder für eine erfolgreiche Vermittlung eines Objekts eine Gebühr überweisen zu müssen, der irrt sich. Sicher geht es nicht ganz ohne einen gewissen Aufwand, doch schon nach einer kurzen Registrierung ist einer Suchanzeige oder einem Angebot im Netz nichts mehr im Wege. Eine Registrierung beim Immobilienportal ist Pflicht Wer sich für kostenlose Immobilien Inserate den Weg freimachen möchte, kann dies durch eine einfache Registrierung beginnenIn beiden Fällen sind hier dann zunächst der Benutzername und ein Passwort anzugeben. Wie auch die E-Mail Adresse muss das Passwort wiederholt eingegeben werden. Nun folgen die Angaben zu den persönlichen Daten, wie Name und Vorname, Adresse und Wohnort. Eine Faxnummer kann, muss aber nicht ergänzt werden. Für gewerbliche Nutzer sind dann noch die Felder zur Umsatzsteuer Identifikationsnummer, zum Vertretungsberechtigten und zur Firma zu befüllen. Des Weiteren kann hier ein Firmenlogo aus den eigenen Dateien eingefügt werden, beziehungsweise weitere Impressumsangaben vervollständigt werden. Kein Nutzer muss sich Gedanken machen, ob mit seinen Daten hier Schindluder getrieben wird. Nichts davon wird weitergegeben oder zu anderen Zwecken missbraucht. Mit der Einverständniserklärung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die durch einen Klick auf eine Verlinkung durchgelesen werden können, schließt der Nutzer seine Registrierung ab und kann die Seite für seine kostenlosen Immobilieninserate nutzen. Welche Immobilien kann ich inserieren? Wieder am Beispiel der obigen Seite ist gut zu erkennen, dass die Immobilien im Allgemeinen in verschiedene Kategorien unterteilt sind. Die Überbegriffe sind Wohnimmobilien, gewerblich ausgerichtete Immobilien, überall auf der Welt verteilte Ferienimmobilien und natürlich Immobilien im Sinne von Geldanlagen. Selbst Studenten können sich des Portals bedienen, wenn sie Zimmer in Wohngemeinschaften suchen oder vermieten möchten. Wohnimmobilien sind im Großen und Ganzen entweder zu verkaufende oder zu vermietende Wohnungen und Häuser in allen Größen. Die gewerblichen Immobilien verteilen sich auf Hallen und Lagerobjekte, Gastronomiebetriebe und Ladenlokale und alles, was vermietet, verpachtet und verkauft werden kann, um es im gewerblichen Sinne zu nutzen. Unter der Kategorie Ferienimmobilien inserieren die Besitzer oder Vermittler Ferienhäuser und Ferienwohnungen zur Vermietung an Urlaubsgäste; hier sind aber auch Angebote bezüglich eines Verkaufs der genannten Objekte zu finden. Von der leeren Garage bis zur Finca auf Mallorca kann hier also alles in Inseraten kostenlos angeboten und natürlich auch gesucht werden. Wie gestalte ich das Immobilien Inserat? Bevor es an die Gestaltung vom kostenlosen Inserat geht, sollte sich der Inserent klarmachen, welche Informationen ein Interessent braucht, um entscheiden zu können, ob er auf das Inserat antwortet oder nicht. Die Lage einer Immobilie ist von entscheidender Bedeutung, aber auch die Umgebung spielt eine wichtige Rolle. Natürlich ordnet der Inserent durch seine Annonce das Objekt schon einer der oben genannten Kategorien zu, was die Suche für den Interessenten über die Suchmaschine erleichtert. Nun kommen wichtige Informationen zur Größe, zum Schnitt und zum Zustand der Immobilie. Von baufällig bis neu renoviert, von Altbau bis Neubau, wahlweise auch das Jahr der Fertigstellung können in der Anzeige erwähnt werden. Selbstverständlich sollte auch in etwa zu erfahren sein, was sich der Inserent preislich vorgestellt hat. Für Miet- und Pachtobjekte ist das die monatliche Kalt-Miete oder Pacht, die Kaution und ein ungefährer Wert zu den Nebenkosten, die natürlich je nach Nutzung variieren und sich durch Preisänderungen, zum Beispiel im Energiesektor, auch schnell ändern können. All diese Angaben können in ausführliche, eindrucksvolle Worte verpackt werden, da ein Immobilieninserat im Internet nicht pro Zeile kostet, sondern frei gestaltet und noch dazu gratis veröffentlicht werden darf. Zusammen mit einigen aussagekräftigen Fotos wird das Inserat dann fertig gestellt und veröffentlicht. Natürlich muss aber nun auch regelmäßig nach Zuschriften gesehen werden, damit das Objekt auch an den Mann gebracht werden kann.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.